Sie sind momentan in:

Christian Krischkowsky Quintet

„Big Band en miniature!“ – dieses Prädikat verdienen die Arrangements von Christian Krischkowsky’s Quintettbesetzung, schöpft er mit seinen Aufsehen erregenden Eigenkompositionen doch das gesamte Klangpotential eines klassischen Quintetts aus.

Saxophon (Florian Riedl) und Trompete (Andrej Lobanov) „umschlingen“ einander mit fließenden, lyrischen Melodien, erzählen wundersame Geschichten. Die Rhythmusgruppe, allen voran natürlich Krischkowsky am Schlagzeug und schon von daher ein Exot in seiner Rolle als „Steuermann“ und Komponist der Band, nehmen sich dieses Melodiengeflechts auf virtuose Weise an und bilden das pulsierende Fundament. Dabei schafft Bassist Chris Lachotta ein filigranes Gerüst, das ihn weit über die zu oft stiefmütterlich behandelte Position der Begleitung heraushebt, Pianist Marc Schmolling sorgt mit seinem Einfallsreichtum noch mal für dynamische Steigerungen.

Last but not least laden das Krischkowsky Quintet auf „55 days“ einen ganz besonderen Gast zu sich ein: die deutsch/skandinavische Sängerin Kristiina Tuomi entführt die Zuhörer auf 3 Tracks mit ihrer ausdrucksstarken, charakteristischen Stimme – Gänsehaut garantiert!

CDs

  1. Christian Krischkowsky Quintet - 55 days
    16.00 €

Termine

Seiten durchsuchen

Sie haben keinen Artikel im Warenkorb.

Termine

20.07.2017, Daniel Cacija
Bad Schallerbach - Musiksommer

04.08.2017, Konstantin Reinfeld
Seoul - 5th intern. harmonica festival

05.08.2017, Konstantin Reinfeld
Seoul - 5th intern. harmonica festival

mehr