Sie sind momentan in:

Katarzyna Mycka

Für die Marimba-Solistin und Kammermusikerin Katarzyna Mycka stellt das Instrument Marimba das ideale Medium für die musikalische Aussage dar. In den vergangenen Jahren hat sie viel Zeit und Enthusiasmus dafür verwendet, die Marimba als Soloinstrument weiter zu popularisieren. 

Dazu trug im Wesentlichen auch die Gründung der „Internationalen Katarzyna Mycka Marimba Akademie (IKMMA)” im Jahr 2003 bei.
Mehrere Preise bei internationalen Wettbewerben (CIEM Genf 1992 - Sonderpreis, IPCL Luxemburg 1995 – 1. und Publikumspreis, World Marimba Competition Stuttgart 1996 – 1. Preis) bestätigten sie darin, als Botschafterin für die Marimba in aller Welt sowohl für das Publikum, als auch für viele Komponisten tätig zu sein. 

Sie sieht es als ihre Aufgabe an, diesen Weg weiter zu beschreiten. Dadurch erreicht sie, dass viele Komponisten und Komponistinnen auf sie aufmerksam werden, Werke wurden ihr gewidmet und für sie geschrieben. 

Mit der kompositorischen Entwicklung wachsen auch die Möglichkeiten mit Orchester zu spielen, was Katarzyna Myckas große Begeisterung findet.

Eines ihrer Ziele ist es, weiterhin Komponisten zu finden, die den speziellen und wunderbaren Klang der Marimba erforschen und verstehen, um diese Erfahrung in eine echte musikalische Synthese zwischen ihrer eigenen Idee und dem instrumentalen Individualismus einzubringen.
Ein sehr wichtiger Punkt in ihrem künstlerischen Schaffen ist die Zusammenarbeit mit Franz Bach. Durch die mit ihm gegebene Homogenität im Klang und im Zusammenspiel entsteht wertvolles musikalisches Vertrauen, dass durch die auf mehreren CDs eingespielten Werke deutlich wird.

CDs

  1. Katarzyna Mycka & Franz Bach - Marimba Classica
    16.00 €
  2. Marimba Classica
    35.00 €
  3. Katarzyna Mycka - Marimba present
    16.00 €

Termine

Seiten durchsuchen

Sie haben keinen Artikel im Warenkorb.

Termine