Sie sind momentan in:

Swiss Jazz Orchestra and Michael Zisman

Orchesterfoto

Mit der Idee, eine Schweizer Bigband von internationaler Ausstrahlung aufzubauen, wurde das «Swiss Jazz Orchestra» (SJO) im September 2003 von George Robert und Stefan Geiser in Bern gegründet. Nach dem Vorbild des New Yorker "Vanguard Orchestra" tritt das SJO seitdem wöchentlich in Bern auf. Das vitale und sorgfältig zusammengestellte Orchester mit den führenden schweizer Berufsjazzern schaut auf rund 350 Konzertauftritte zurück.
In der Band finden sich viele Bandleader und Sidemen aus bekannten schweizer Bands unterschiedlicher Ausrichtung. Das SJO ist in den sechs Jahren seines Bestehens zu einem lebendigen Bestandteil der Schweizer Jazzszene geworden, welcher ein wachsendes und heterogenes Publikumssegment anzusprechen vermag.

Auf "Close Encounter" steht der Berner Bandoneonist Michael Zisman als Solist und Komponist im Zentrum. Der Trompeter Bert Joris hat Kompositionen von Mike und eigene Werke in unglaublich farbenreicher und sensibler Art für Bigband arrangiert.
CD Tipp des Monats Aug. 09 in der Zeitschrift AUDIO

CDs

  1. Swiss jazz orchestra - LIVE
    16.00 €
  2. Swiss jazz Orchestra and Jim McNeely - Paul Klee
    16.00 €
  3. Swiss jazz orchestra - close encounter
    16.00 €
  4. Swiss Jazz Orchestra - Lucidity
    16.00 €

Termine

Seiten durchsuchen

Sie haben keinen Artikel im Warenkorb.

Termine

13.09.2017, Catharsis 5tet
Ixelles - Marni jazzfestival

16.09.2017, Daniel Cacija
Tanger, Marokko - TANJAZZ Festival

17.11.2017, Catharsis 5tet
Charleroi - Palais des Beaux Arts

mehr